Die Karl Meyer Gruppe. Das Morgen denken.

Messe in Stade mit Karl Meyer

Was gehört eigentlich in die Servicetonne? Diese Frage wird vom 31.3.-2.4.2017 zahlreiche Messebesucher in Stade beschäftigen. Wer sie beantworten kann, hat am Messestand der Karl Meyer Gruppe im Stadeum die Chance attraktive Preise zu gewinnen. Am Sonntag zieht der Clown Zappalotta mit der Servicetonne über das Messegelände und sorgt für fröhliche Gesichter bei Groß und Klein.

Zappalotta heißt eigentlich Kerstin Köpcke-Schulze. Vor 16 Jahren absolvierte sie erfolgreich eine Ausbildung zum Klinikclown und seitdem zaubert sie kleinen Patienten ein Lächeln auf das Gesicht. Heute trifft man sie in den Kinderkliniken Stade und Altona an. Für die diesjährige Messe in Stade verlässt sie ihr übliches Terrain. Das Ziel bleibt gleich. Sie möchte für fröhliche Gesichter sorgen.

Am Messesonntag, 2. April 2017, ist sie zwischen 12 und 16 Uhr auf dem Messegelände unterwegs und begeistert mit Späßchen und Zaubertricks. Die Mitarbeiter der Karl Meyer Gruppe stehen unterdessen an allen drei Messetagen für Fragen, Anregungen und gute Gespräche zur Verfügung. Sie stellen den Umweltdienstleister aus Wischhafen als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb vor, informieren aber natürlich auch über Produkte und Dienstleistungen der einzelnen Karl Meyer Unternehmen. Seit dem Gründungsjahr 1947 ist Karl Meyer mit seinem Firmenstammsitz in Wischhafen fest in der Region verankert. Heute arbeiten knapp 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter allein im Landkreis Stade für die Firmengruppe mit den Kerngeschäften Entsorgung, Transport und Logistik. Bundesweit sind fast 700 Frauen und Männer für Karl Meyer beschäftigt.

Im Zentrum der Messeaktivitäten steht das Gewinnspiel. Der Hauptpreis ist ein Samsung Tablet PC im Wert von ca. 400 Euro. Der zweite Preis ist ein Wochenende mit dem aktuellen Modell des VW Tiguan im Wert von ca. 200 Euro, zur Verfügung gestellt vom Karl Meyer Autohaus Wischhafen. Der dritte Preis ist ein Maxi-Abfallsack, der praktische Entsorgungshelfer für die kleine Baustelle (www.karl-meyer.de/maxisack) und die Plätze vier bis zehn erhalten jeweils eine Servicetonne für Gelbe Säcke kostenlos für ein Jahr. Gleichzeitig feiert der Karl Meyer Online-Shop während der diesjährigen Messe seinen ersten Geburtstag. Seit dem 1. April 2016 können Produkte und Dienstleistungen der Karl Meyer Gruppe einfach und bequem unter www.karl-meyer24.de im Internet bestellt werden, 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche.

Rund um die Servicetonne für Gelbe Säcke haben sich die Mitarbeiter des Recycling Zentrum Stade zudem für den Messemonat noch eine besondere Aktion ausgedacht.  Wer seine Servicetonne zwischen dem 9. März 2017 und dem 9. April 2017 bestellt, spart 15 Euro.  Dieser Betrag wird normalerweise einmalig für die Anlieferung der Tonne fällig. Weitere Informationen zur Servicetonne und die Möglichkeiten zur Bestellung gibt es im Internet unter www.servicetonne.de.