Die Karl Meyer Gruppe. Das Morgen denken.

Entsorgung von Bauschutt

Ob Abbruch, Neubau oder Umbau - auf Baustellen fallen Abfälle an, die richtig entsorgt werden müssen. Im Gegensatz zu gemischten Baustellenabfällen besteht Bauschutt aus rein mineralischen Bauteilen wie Mauerwerk, Dachziegeln, Fliesen oder Beton. Um Zeit und Kosten zu sparen, sollten daher mineralische und nicht mineralische Materialien getrennt voneinander gesammelt werden.

Für die ordnungsgemäße Entsorgung gemäß der Abfallverzeichnis-Verordnung (AVV) wird Bauschutt die Abfallschlüsselnummer AVV 17 01 07 zugeordnet. Dafür bietet Karl Meyer Ihnen für größere Abfallmengen Abrollcontainer an, die bis zu 9 m³ groß sind. Diese holen wir in der Regel mit einem Hakenwagen aus unserem Lkw-Fuhrpark direkt bei Ihnen im Betrieb ab. Für kleinere Mengen Bauschutt bieten wir Ihnen unsere Kunststoffboxen mit einem Fassungsvermögen von etwa 0,5 m³ an. Die Boxen bringen wir mit einem unserer Lkw (12-Tonner mit Ladebordwand) aus unserem Fuhrpark zu Ihnen und holen sie selbstverständlich auch wieder direkt bei Ihnen ab.

Dieses Foto zeigt einen Abrollcontainer für Bauschutt.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung!

Was sind Beispiele für Bauschutt?

  • Mauerwerk, Beton
  • Ziegel, Putzreste
  • Fliesen
  • Keramik als Gemisch oder reine Fraktion


Jedoch ist zu beachten, dass die Kantenlänge der Bauteile 80 cm nicht überschreiten sollte.

Was zählt nicht zu Bauschutt?

  • Kunststoffe
  • Tapeten und Holzreste
  • Dämmstoffe
  • Beton und Rigips
  • Sonderabfälle und Asbest
  • Bodenaushub
  • Glas, Folie
  • Farbe und Metalle

 

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gern an unsere Mitarbeiter!

Bauschutt zum Straßenbau bestens geeignet!

Der gesammelte Bauschutt wird nochmal sortiert, zerkleinert und gesiebt. Durch die Wiederaufbereitung kann er als Material für den Straßen- und Wegebau eingesetzt werden. Rohstoffe werden geschont und der Wirtschaftskreislauf wieder geschlossen.

Sie haben noch weitere Fragen? Wir beantworten sie gern!

Kontakt Region Elbe-Weser
Karl Meyer Umweltdienste GmbH
Vertrieb
Stader Straße 55-63 · 21737 Wischhafen
Tel. +49 (0)4770 801-208 · E-Mail vertrieb@karl-meyer.de
Kontakt Region Nord
Karl Meyer Umweltdienste GmbH
Vertriebsbüro Hamburg / Vermarktung und Vertrieb
Ellerholzweg 18-28 · 21107 Hamburg
Tel. +49 (0)40 756 13-280 · E-Mail vertriebhh@karl-meyer.de, vermarktunghh@karl-meyer.de
Kontakt Region Mitte/Süd
Karl Meyer Umweltdienste Hessen GmbH
Kundenservice
Gutenbergring 9 · 35463 Fernwald
Tel. +49 (0)6404 6986-0 · E-Mail hessen@karl-meyer.de
Kontakt Region Ost
Karl Meyer Rohstoffverwertung GmbH
Kundenservice
Grenzgrabenstraße 11 · 13065 Berlin
Tel. +49(0)30 296 668-93 · E-Mail berlin@karl-meyer.de