Die Karl Meyer Gruppe. Das Morgen denken.

Messe in Stade am 30. und 31.3.

Karl Meyer präsentiert Angebote und Dienstleistungen, bietet ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen an und gewährt Messerabatte

Am Messestand der Karl Meyer Gruppe gibt es in diesem Jahr unterschiedliche thematische Schwerpunkte. Zum Beispiel präsentieren die Mitarbeiter die REGIO-FLAMM-Holzbriketts, die in einem Gemeinschaftsprojekt mit den Schwinge-Werkstätten des DRK Stade produziert und verkauft werden. Diese stehen auch im Zentrum des Gewinnspiels am Messestand. Denn die Besucher müssen eine Frage zu den Briketts beantworten, um einen der attraktiven Preise gewinnen zu können. Am Messesonntag zieht Clown Peppa über das Gelände. 

Peppa, die mit bürgerlichem Namen Jennifer Müske heißt, ist seit 2004 als Clown unterwegs. Drei Jahre später war sie erstmals als Klinikclown aktiv. Seitdem zaubert sie kranken oder behinderten Kindern, aber auch Senioren in Pflegeheimen ein Lächeln ins Gesicht. Am Messesonntag, 31. März, ist sie zwischen 12 und 15 Uhr auf dem Messegelände unterwegs, um für fröhliche Gesichter bei den Besuchern zu sorgen. 

Die Mitarbeiter der Karl Meyer Gruppe stehen unterdessen an beiden Messetagen für Fragen, Anregungen und gute Gespräche zur Verfügung. Sie stellen die Unternehmensgruppe als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb vor, informieren aber natürlich auch über Produkte und Dienstleistungen der einzelnen Karl Meyer Unternehmen. Seit dem Gründungsjahr 1947 ist Karl Meyer mit seinem Firmenstammsitz in Wischhafen fest in der Region verankert. Heute arbeiten knapp 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter allein im Landkreis Stade für die Firmengruppe mit den Kerngeschäften Entsorgung, Transport und Logistik. Bundesweit sind mehr als 700 Frauen und Männer für Karl Meyer beschäftigt.
Zu den Messeaktivitäten gehört auch das Gewinnspiel. Der Hauptpreis ist ein hochwertiges Samsung Tablet. Der zweite Gewinner bekommt einen Maxi-Abfallsack, der praktische Entsorgungshelfer für die kleine Baustelle (www.karl-meyer.de/maxisack). Der dritte Preis ist ein Servicegutschein für das Karl Meyer Autohaus Wischhafen, welches sich übrigens auf dem Messefreigelände ebenfalls präsentiert. Die Plätze vier bis sechs erhalten jeweils eine Servicetonne für Gelbe Säcke kostenlos für ein Jahr und die Plätze sieben bis zehn jeweils 10 Pakete REGIO-FLAMM Holzbriketts.

Zur Messe 15 Euro sparen

Rund um die Servicetonne für Gelbe Säcke haben die Mitarbeiter des Recycling Zentrum Stade zudem für die Messe eine besondere Aktion vorbereitet.  Wer seine Servicetonne am 30. oder 31. März 2019 bestellt, spart 15 Euro.  Dieser Betrag wird normalerweise einmalig für die Anlieferung der Tonne fällig. Weitere Informationen zur Servicetonne und die Möglichkeiten zur Bestellung gibt es im Internet unter www.servicetonne.de.