Die Karl Meyer Gruppe. Das Morgen denken.

Entsorgung von Altreifen

In regelmäßigen Abständen müssen alte und abgenutzte Reifen aus Sicherheitsgründen entsorgt werden. Größere Mengen Altreifen fallen vor allem in Kfz-Werkstätten, Auto- und Reifenhändlern, Tankstellen oder Autoverwertungen an. Bei der Entsorgung von Altreifen gelten strenge gesetzliche Vorgaben. Da sich Reifen aus unterschiedlichen Materialien wie Gummi, Textilien und Eisen zusammensetzen, gelten sie als Verbundabfall. Für eine ordnungsgemäße Entsorgung werden Altreifen gemäß der Abfallverzeichnis-Verordnung (AVV) der Abfallschlüsselnummer AVV 16 01 03 zugeordnet.

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb bietet Ihnen Karl Meyer eine fachgerechte und umweltschonende Lösung an. Wir stellen Ihnen zur Sammlung alter Reifen Container mit einem Volumen zwischen 9 und 37 Kubikmetern zur Verfügung. Die Abrollcontainer bringen wir mit einem unserer zahlreichen Hakenwagen aus unserem Fuhrpark zu Ihnen und holen sie selbstverständlich auch wieder direkt bei Ihnen ab, wenn der Container voll ist. Für kleinere Mengen bieten wir Ihnen eine Gitterbox mit einem Volumen von 3,2 Kubikmetern an. Diese holen wir in der Regel mit einem 12-Tonner aus unserem LKW-Fuhrpark direkt bei Ihnen im Betrieb ab.

Was gehört in unsere Behälter zur Sammlung von Altreifen?

Aufgrund ihrer Zusammensetzung und Beschaffenheit dürfen Altreifen nicht mit anderen Fraktionen gemeinsam verwertet werden.

In unsere Behälter gehören:

  • ausrangierte Pkw-, Lkw- und Ackerschlepper-Reifen


Die Reifen ohne Felge dürfen maximal 150 x 60 Zentimeter groß sein.

Was gehört nicht in unsere Behälter zur Sammlung von Altreifen?

  • Reifen mit Felgen
  • zerfetzte oder durchtrennte Reifen
  • Vollgummireifen
  • ausgeschäumte Reifen
  • Fahrrad- und Schubkarrenreifen
  • Wulstbänder und Schläuche
  • ausgebrannte Reifen


Sie haben Reifen, die größer als 150 x 60 Zentimeter sind?

Entsorgen Sie diese bitte nicht in unsere Standardbehälter, sondern sprechen uns gesondert an.

Alte Reifen werden bei uns fachgerecht und umweltschonend recycelt

Alte Reifen können durch fachgerechtes Recycling wieder dem Stoffkreislauf zugeführt werden. So werden Ressourcen und die Umwelt geschont. Dazu werden sie zunächst zerkleinert, anschließend wird Granulat hergestellt. Dieses wird unter anderem beim Bau von Sportplätzen oder im Straßenbau verwendet. Es ist auch möglich alte Reifen thermisch zu verwerten. Hier entstehen neben Strom und Wärme auch Ersatzbrennstoffe.

Fragen? Sprechen Sie mit unseren Entsorgungsberatern.

Kontakt Region Elbe-Weser
Karl Meyer Umweltdienste GmbH
Vertrieb
Stader Straße 55-63 · 21737 Wischhafen
Tel. +49 (0)4770 801-208 · E-Mail vertrieb@karl-meyer.de
Kontakt Region Nord
Karl Meyer Umweltdienste GmbH
Vertriebsbüro Hamburg / Vermarktung und Vertrieb
Ellerholzweg 18-28 · 21107 Hamburg
Tel. +49 (0)40 756 13-280 · E-Mail vertriebhh@karl-meyer.de, vermarktunghh@karl-meyer.de
Kontakt Region Ost
Karl Meyer Rohstoffverwertung GmbH
Kundenservice
Grenzgrabenstraße 11 · 13065 Berlin
Tel. +49(0)30 296 668-93 · E-Mail berlin@karl-meyer.de

Hinweis: Die Kontaktaufnahme erfolgt per unverschlüsselter E-Mail an uns. Dabei handelt es sich um ein nicht sicheres Verfahren und wir empfehlen, uns keine personenbezogenen Daten zu übermitteln bzw. mit diesen sehr sparsam zu sein.