Die Karl Meyer Gruppe. Das Morgen denken.

Entsorgung von bunten oder transparenten PE-Folien

Sie möchten Folien entsorgen und suchen einen kompetenten Partner? Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb bietet Ihnen Karl Meyer die Lösung für ihr Abfallproblem. Wir kümmern uns um die Abholung und die fachgerechte Entsorgung. Gemeinsam mit Ihnen finden wir das optimale Entsorgungskonzept, zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse. Für eine ordnungsgemäße Entsorgung wird PE-Folien gemäß der Abfallverzeichnis-Verordnung (AVV) die Abfallschlüsselnummer AVV 15 01 02 zugeordnet. Wir bieten Ihnen je nach Menge unterschiedliche Entsorgungsmöglichkeiten an.

Für die kleineren Abfallmengen bieten wir Ihnen Transport-Säcke (T-Säcke) mit einem Volumen von jeweils 1 Kubikmeter an. Diese holen wir in der Regel mit einem 12-Tonner aus unserem Lkw-Fuhrpark direkt bei Ihnen im Betrieb ab.

Dieses Foto zeigt einen Umleerbehälter aus Stahl für gemischte PE-Folien-Abfälle.

Für größere Mengen Folie bieten wir Ihnen unsere sogenannten Müllgroßbehälter (MGB) an. Je nach Abfallmenge bieten wir zwei Größen an. Wählen Sie zwischen dem MGB 2,5 Kubikmeter und dem MGB 4,5 Kubikmeter. Zur Leerung der MGB setzen wir vorwiegend die Frontlader aus unserem LKW-Fuhrpark ein. Sie haben deutlich größere Mengen Folie, die Sie entsorgen müssen? Kein Problem. Dazu bieten wir Ihnen Container mit einem Volumen zwischen 15 und 37 Kubikmetern an. Die Abrollcontainer bringen wir mit einem unserer zahlreichen Hakenwagen aus unserem Fuhrpark zu Ihnen und holen sie selbstverständlich auch wieder direkt bei Ihnen ab. Mit Hilfe einer unserer mobilen Pressen, können Sie die Folie direkt in Ihrem Betrieb pressen. Dadurch können Sie Touren einsparen.

Sie schonen die Umwelt und können auch Ihre Entsorgungskosten senken.

Sie sind sich nicht sicher, welche Entsorgungslösung für Sie die richtige ist?

Sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Was gehört in die Entsorgungsbehälter für PE-Folien?

Zu PE-Folien mit der Abfallschlüsselnummer AVV 15 01 02 gehören:

  • saubere und trockene Verpackungsfolie
  • sowohl bunte als auch transparente Folie

Was gehört nicht in die Entsorgungsbehälter für PE-Folien?

Folie ist nicht gleich Folie. Um ein ressourcenschonendes Recycling von Folien zu ermöglichen, ist es wichtig, diese möglichst sauber und sortenrein zu trennen. Aus diesem Grund dürfen nicht alle Folien in unseren Entsorgungsbehältern für PE-Folien entsorgt werden.

  • Verbundfolien
  • landwirtschaftliche Folien
  • PVC-Folien
  • DSD-Foliengemische
  • Kunststoffe
  • Umreifungsbänder

 

Sie benötigen Unterstützung unserer Entsorgungsexperten? Sprechen Sie unsere Mitarbeiter gern direkt an.

Fachgerechtes Recycling schont Umwelt und Ressourcen

Was passiert mit den Abfällen? Wenn PE-Folien sauber und sortenrein getrennt werden, können diese recycelt werden. Das schont wertvolle Ressourcen. Die reinen Folienabfälle werden zerkleinert und anschließend agglomeriert. Bei dieser Anhäufung entsteht Granulat, welches wieder in der Produktion von Folie eingesetzt werden kann. Somit kann der Kreislauf bei der Entsorgung von Folie wieder geschlossen werden.

Für die Anfrage eines Entsorgungskonzeptes wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartner:

Kontakt Region Elbe-Weser
Karl Meyer Umweltdienste GmbH
Vertrieb
Stader Straße 55-63 · 21737 Wischhafen
Tel. +49 (0)4770 801-208 · E-Mail vertrieb@karl-meyer.de
Kontakt Region Nord
Karl Meyer Umweltdienste GmbH
Vertriebsbüro Hamburg / Vermarktung und Vertrieb
Ellerholzweg 18-28 · 21107 Hamburg
Tel. +49 (0)40 756 13-280 · E-Mail vertriebhh@karl-meyer.de, vermarktunghh@karl-meyer.de
Kontakt Region Mitte/Süd
Karl Meyer Umweltdienste Hessen GmbH
Kundenservice
Gutenbergring 9 · 35463 Fernwald
Tel. +49 (0)6404 6986-0 · E-Mail hessen@karl-meyer.de
Kontakt Region Ost
Karl Meyer Rohstoffverwertung GmbH
Kundenservice
Grenzgrabenstraße 11 · 13065 Berlin
Tel. +49(0)30 296 668-93 · E-Mail berlin@karl-meyer.de