Die Karl Meyer Gruppe. Das Morgen denken.

Alte Möbel, Elektrogeräte, Teppiche und Fahrräder entsorgen

Zum Sperrmüll zählen Abfälle aus privaten Haushalten, die zu sperrig für die Hausmülltonne sind. Dazu gehören zum Beispiel Möbel, Matratzen und Teppiche. Die Sperrmüllabfuhr ist über die Kommune geregelt. Karl Meyer übernimmt die Abholung von Sperrmüll im Auftrag der Landkreise Stade und Cuxhaven.

Kostenlose Sperrmüllanmeldung in den Landkreisen Stade und Cuxhaven.

Wohnen Sie im Landkreis Stade? Melden Sie Ihren Sperrmüll direkt bei der Abfallwirtschaft des Landkreises an.

Wohnen Sie im Landkreis Cuxhaven? Dann melden Sie ihren Sperrmüll direkt über dieses Formular an.

Dieses Foto zeigt Müllwerker bei der Sperrmüllabholung mit zwei Fahrzeugen.

Container zur Haushaltsauflösung oder Entrümpelung bestellen

In privaten Haushalten können aber auch weitere sperrmüllähnliche Abfälle anfallen. Zum Beispiel bei einer Haushaltsauflösung oder einer Entrümpelung. Für diesen Zweck können Sie den Containerdienst Ihres Entsorgungsspezialisten nutzen.

Mieten Sie einen Container von Karl Meyer für Ihre Haushaltsauflösung. Wir sind für Sie da und helfen bei allen Fragen rund um das Thema Entsorgung.

Bestellen Sie einfach und schnell einen Container für Ihre Haushaltsauflösung unter www.karl-meyer24.de.

Das gehört z.B. in unsere Container zur Entrümpelung/Haushaltsauflösung:

  • Sofas, Betten und Bettgestelle
  • Schränke, Kommoden und Tische
  • Matratzen und Lattenroste
  • Schubkarren
  • Tapeten und ausgehärtete Farbeimer
  • Autoteile ohne Flüssigkeiten wie z.B. Öl, Benzin oder Diesel
  • Mauerwerk, Fliesen und Waschbecken
  • Sessel, Stühle und Hocker
  • Kisten, Koffer und Truhen
  • Teppiche
  • Kinderwagen
  • Fahrräder und Roller sowie Rasenmäher
  • Baustellenabfälle und Bauschutt

Das gehört nicht in unsere Container zur Entrümpelung/Haushaltsauflösung:

  • Haushaltsabfälle
  • Textilien und Bekleidung
  • Altreifen
  • Gartenabfälle (Strauch- und Baumschnitt, Laub etc.)
  • Flaschen
  • Fenster- und Türglas
  • Fensterrahmen und Türen
  • Gefährliche Abfälle wie z.B. Batterien, Asbest oder Lösemittel
  • Kühl-/Gefriergeräte
  • Monitore, Fernsehgeräte und Radios

Sperrmüll liefert Rohstoffe und Wärme

Die unterschiedlichen Fraktionen des Sperrmülls werden soweit wie möglich stofflich verwertet, d. h. in Sortier- und Aufbereitungsanlagen werden die Wertstoffe, z. B. Aluminium, Holz oder Eisen separiert und für neue Produkte verwendet. Die übrigen energiereichen Wertstoffe werden zu Sekundärbrennstoffen verarbeitet und thermisch verwertet, d. h. in Abfallverbrennungsanlagen zur Wärmegewinnung eingesetzt.

Fragen? Sprechen Sie mit unseren Entsorgungsberatern.

Kontakt Region Elbe-Weser
Karl Meyer Umweltdienste GmbH
Kundencenter
Stader Straße 55-63 · 21737 Wischhafen
Tel. +49 (0)4770 801-251 oder 801-252 · E-Mail kundenservice@karl-meyer24.de
Kontakt Region Nord
Karl Meyer Umweltdienste GmbH
Kundencenter
Stader Straße 55-63 · 21737 Wischhafen
Tel. +49 (0)4770 801-251 oder 801-252 · E-Mail kundenservice@karl-meyer24.de
Kontakt Region Ost
Karl Meyer Rohstoffverwertung GmbH
Kundenservice
Grenzgrabenstraße 11 · 13065 Berlin
Tel. +49(0)30 296 668-93 · E-Mail berlin@karl-meyer.de

Suchen Sie eine schnelle Antwort? Klicken Sie doch mal in unser FAQ.